Backen: Kürbis-Nuss-Kuchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 2
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Sonnenblumenöl 135 ml
Kürbis frisch 400 g
Mehl 335 g
Haselnüsse gemahlen 100 g
Hanfsamen geschält 50 g
Backpulver 1 Päckchen
Zimt gemahlen 1 TL
Salz 2 Prise
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1427 (341)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
38,9 g
Fett
18,3 g

Zubereitung

1.Kürbisfleisch (vorher geschält und entkernt) in einen Küchenmaschine grob raspeln. (Kann man auch per Hand mit einer Reibe machen, ist aber anstrengender.)

2.Eier trennen, Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Öl schaumig schlagen.

3.Kürbisraspeln unterrühren.

4.Mehl, Nüsse, Hanf, Zimt und Salz mischen und ebenfalls unterrühren.

5.Anschließend vorsichtig den Eischnee unterrühren.

6.Eine Ringform (oder eine große Kastenform) fetten und den Teig hineinfüllen.

7.Im auf 180°C vorgeheiztem Backofen ca. 50-60 Minuten backen.

8.Anschließend einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen.

9.Den vollständig erkalteten Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Kürbis-Nuss-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Kürbis-Nuss-Kuchen“