Chi-Chi

Rezept: Chi-Chi
2
00:20
1
3494
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Schweinelende oder Schweinelachse
Löwensenf
Kräuter-Butter oder Knoblauchbuter
Pfeffer etwas Salz
Kräuter der Saison
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Chi-Chi

Schmanddip
Kräuterbutter Angi

ZUBEREITUNG
Chi-Chi

1
Kräuterbutter oder Knoblauchbutter auf Zimmertemperatur mit Salz und Pfeffer nachwürzen,gehackte Kräuter untermischen. Schneckenpfännchen mit Löwensenf aus pinseln,nun das Fleisch in sehr kleine Würfel schneiden,in die Pfännchen geben und die Kräuterbutter darüber geben,mit den Fingern etwas eindrücken.Unter dem Salamader oder Grill bräunen und garen,das dauert ca. 10 Minuten, Fertig ist eine sehr lecker Vorspeise
2
Chi-Chi mit Ei es ist die gleiche Art wie oben,die einzige Veränderung ist,macht man die Kräuterbutter selber,ein Ei mitunter rühren,wenn dann das Grillpfännchen unter dem Grill ist,steicht das Ei langsam hoch,und somit hat man eine zarte Eihaube auf dem Chi-Chi.
3
eine Variante um Chi-Chi geschmacklich zu verändern ist,kurz bevor man das Pfännchen aus dem Grill nimmt,eine Scheibe Emmentaler oben drauf zu legen,schmeckt ganz toll.
4
Chi-Chi ist als Vorspeise sehr Beliebt.Man ißt es gerne mit Toast oder Chiabatta. Mein Sohn könnte es dauernd essen Bilder gebe ich noch ein

KOMMENTARE
Chi-Chi

Benutzerbild von chipzi
   chipzi
tolle idee und schnell gemacht...klasse!! 5* für dich....glg chipzi

Um das Rezept "Chi-Chi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung