kürbis Quiche

1 Std 5 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Teig
Weizenmehl 250 g
Margarine 100 g
Salz 1 TL
Branntweinessig 1 TL
Wasser etwas
Belag
Hokkaido-Kürbis 200 g
Emmentaler gerieben 200 g
Sahne 30% Fett 200 g
Zwiebel 1 mittelgross
Speckwürfel etwas
Kümmel ganz etwas
Petersilie frisch 2 EL

Zubereitung

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig in die Schüssel einer Knetmaschine geben und solange Wasser zugeben bis daraus ein fester Teig wird. Nun den fertigen Teig mit Frischhaltefolie überdecken und für ca. 30min. im Kühlschrank ruhen lassen. In einen Becher oder eine Schüssel wird die Sahne zusammen mit den 2 Eiern, etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss verrührt. Der Kürbis wird geschält, in Stücke geschnitten, diese werden dann mit einem Hobel in Streifen gehobelt und aufbewahrt. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, diese mit den Kürbisstreifen vermischen.

2.Den Teig mit Mehl ausrollen und in eine zuvor mit Margarine ausgefettete Bachform(Ø32cm) geben. Den Emmentaler auf den Teig verstreuen. Jetzt noch die Kürbisstreifen mit Zwiebeln auf den Emmentaler verteilen und dann mit der Sahne Mischung begießen.Oben drüber noch die frisch geschnittene Petersilie als auch die Speckwürfel verteilen.Dann auf der 2 Schiene von unten bei 225°C Ober/Unterhitze für 25-30min. Backen.

3.Auf die fertig gebackene Kürbis Quiche kommt dann noch der Kümmel oben drauf und kann dann serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „kürbis Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„kürbis Quiche“