Halloween Platte: Gruselfinger, Zombieaugen und Hexenspinnen

Rezept: Halloween Platte: Gruselfinger, Zombieaugen und Hexenspinnen
Schnell gehext und schaurig lecker
68
Schnell gehext und schaurig lecker
00:30
6
16596
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Spinnen
1 Packung
Frikadellen
1 Tüte
Kartoffelsticks
Für die Zombie Augen
1 Packung
Mini Mozzarella
1 Glas
Oliven
Für die Gruselfinger
1 Glas
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen
5 Stück
Mandelblättchen
3 EL
Tomatenketchup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Halloween Platte: Gruselfinger, Zombieaugen und Hexenspinnen

Frikadellenraupe
Hamburger
Affenspieße
SNACK - Utas Hamburger

ZUBEREITUNG
Halloween Platte: Gruselfinger, Zombieaugen und Hexenspinnen

Hexenspinnen
1
Frikadellen Ggf. selber machen. Kartoffelsticks so in die Frikadelle pieken, dass Spinnenbeinchen und Augen entstehen ( Kann man auf dem Bild sehen)
Zombieaugen
2
Gefüllte Oliven halbieren und auf die Mozzarellakugeln legen.
Gruselfinger
3
Würstchen an einem Ende ein bisschen einschneiden und die Mandelblättchen hineinstecken, sodass ein Fingernagel ensteht. Würstchen weiter einritzen ( siehe Foto) damit Fingergelenke nachempfunden werden
4
Nun alles schön auf einer Platte anrichten und die Gruselfinger mit Ketschup garnieren, damit es schön "blutig" aussieht. Happy Halloween

KOMMENTARE
Halloween Platte: Gruselfinger, Zombieaugen und Hexenspinnen

Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Kraetiv ja, aber nicht spektulares :)
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
^V^ Da können die Geister kommen ^V^ LG GINA
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Die Platte ist aber toll
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Cool. LG Brigitte
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
super und auch ein bisschen gruselig..lach...LG Edelgard
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Eine sehr nette Idee.

Um das Rezept "Halloween Platte: Gruselfinger, Zombieaugen und Hexenspinnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung