Kartoffel- Karotten Eintopf mit Frankfurter

Rezept: Kartoffel- Karotten Eintopf mit Frankfurter
5
00:40
3
2134
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gemüse
4 mittelgrosse
Karotten gewürfelt
6 große
Kartoffeln gewürfelt
1
Suppengemüse gewürfelt
1
Zwiebel gewürfelt
Tomatenmark
Gewürze
Thymian frisch gehackt
Liebstöckel frisch geschnitten
Salz und Pfeffer
Fleisch
nach Bedarf
Frankfurter oder Extrawurst
zum anbraten
Öl oder Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel- Karotten Eintopf mit Frankfurter

Geschnetzeltes mit Paprika
BABYNAHRUNG Seelachs mit Kartoffeln und Karotten

ZUBEREITUNG
Kartoffel- Karotten Eintopf mit Frankfurter

1
1. Zwiebel in Öl oder Butter leicht anbraten. Suppengemüse hinzugeben. 2. Tomatenmark hinzugeben und weiter leicht anschwitzen lassen. 3. mit etwas wasser aufgiesen und aufkochen lassen. dann die Karotten hinzugeben. 4. Wieder mit etwas Wasser aufgiesen und ca 3 min kochen lassen. 5. die gewürfelten Kartoffel hinzu geben und wieder mit wasser aufgießen bis alles bedeckt ist. Das ganze zum kochen bringen. 6. mit Salz und Pfeffer würzen ( Karotten sind sehr süß also kann es gern etwas Salz sein) ca. 20 min kochen lassen 7. frisch gehackte Gewürze hinzugeben. ca 3 min kochen lassen und nochmal abschmecken. 8. vor dem servieren die Frankfurter in den Eintopf zum wärmen geben. Guten Appetit ( Mahlzeit wie ma bei uns sagt)

KOMMENTARE
Kartoffel- Karotten Eintopf mit Frankfurter

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den Möhreneintopf hast du fein zubereitet, mit der Würstchen einlage eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein schönes Rezept, weiter so ! GvlG Noriana
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Solche Eintöpfe liebe ich. LG Brigitte

Um das Rezept "Kartoffel- Karotten Eintopf mit Frankfurter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung