Gerösteter Lila Blumenkohl mit Walnussfinish

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lila Blumenkohl, scheint eine neue Züchtung zu sein, schmeckt aber wie normaler 1 Stück
Butter 1 EL
Walnusskerne grob gehackt 1 Handvoll
Walnussöl 3 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Den Blumenkohl (ich hab nachgelesen, evtl. auch eine Broccolivariante in Lila, sieht aus und schmeckt wie Karfiol) habe ich am Markt gefunden, und wollte gerne ausprobieren, wie er mit Röstaroma schmeckt, da ich etwas ähnliches in einem Lokal hatte vor ein paar Wochen. Dort sind sie allerdings mit dem Bunsenbrenner drübergegangen, das dauert mir für eine Beilage zu lange bei einem größeren Essen.

2.Den Blumenkohl waschen, in kleine Röschen teilen. In ausreichend Salzwasser blanchieren (je nach Größe Röschen reichen 2-3 Minuten). Abgießen, ausdampfen lassen. Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten bis sie anfangen zu duften (nicht höchste Stufe), Beiseite stellen.

3.In einer Pfanne Butter aufschäumen, den Broccoli auf hoher Stufe anrösten, bis er an manchen Stellen richtig Farbe annimmt. Das duftet herrlich aromatisch.

4.Wenn er die richtige Röstung hat, in einer vorgewärmten Schüssel mit dem Walnussöl, Salz und Pfeffer vermischen. Am Ende kommen die Walnusskerne darüber. Eine tolle (auch farblich toll) Beilage zu Geflügel oder Fleisch.

5.Und ja, die Photos sind farblich bearbeitet, ich habe ein neues Feature bei meinem Iphone entdeckt, das macht die Farben echt giftig :-).

Auch lecker

Kommentare zu „Gerösteter Lila Blumenkohl mit Walnussfinish“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gerösteter Lila Blumenkohl mit Walnussfinish“