Nasi Taler

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Reis 300 Gramm
Paprika rot 1 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Karotte 1 Stück
Ingwer Pulver etwas
Koriander Pulver etwas
Brühe gekörnt etwas
Zum Panieren
Paniermehl 1 Tasse
Eier 3 Stück

Zubereitung

1.Zunächst den Reis mit Brühe Kochen (300 Gramm Reis mit 600 ml Brühe einkochen lassen) und abkühlen lassen.

2.Die Paprika´s, die Zwiebel und die Karotte schälen und in einer Küchenmaschine zerkleinern. Dann das Gemüse in einen Topf mit etwas Öl, dem Ingwer und den Koriander andünsten und unter den Reis geben.

3.Jetzt kleine Taler formen und einfrieren. Es bietet sich an, zwischen die einzelnen Taler Backpapier zu legen, damit sie nicht aneinander kleben.

4.Wenn die "Pucks" gefroren sind, kann man sie panieren, Dazu reicht es aus, die Bratlinge in Ei zu tunken und mit Paniermehl zu bedecken (gut andrücken). Dann wieder einfrieren bis zum anbraten.

5.PS. ich habe die Taler mit Hilfe von drei zweckentfremdeten Jogurt Bechern geformt (siehe Bilder). Bei einem den Boden herausschneiden (dabei einen kleinen Rand stehen lassen), dann beim Nächsten nur den Boden rausscheiden, der Rest kann weg, der Dritte könnte komplett bleiben, dieser dient nur als Stempel :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nasi Taler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nasi Taler“