Chinesischer Rosenkohl

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rosenkohl frisch 500 Gramm
Kurkuma 1 TL
Ingwer Gewürz 0,5 TL
Koriander gemahlen 0,5 TL
Sezuan-Pfefferkörner im Mörser zerstoßen 0,5 TL
Erdnussöl 1 EL
Sweet Chili Soße 3 EL
Paprikaflocken etwas
Salz etwas
Zwiebel in 1/2 Ringe geschnitten 0,5 Stk.
Gemüsebrühe 100 ml
Sojasoße hell 1 Schuss
Knoblauch gehackt 2 Zehen

Zubereitung

Rosenkohl vorbereiten:

1.Strunk der Knöllchen abschneiden, dann lassen sich die äußeren Blätter leicht abnehmen. Rosenkohl halbieren.

Zubereitung:

2.Rosenkohl in Pfanne mit Öl andünsten. Zwiebel u. Knoblauch dazu und noch etwas pfannenrühren. Mit Brühe ablöschen. Ingwer-, Kardamon und Pfeffer rein, vermengen und Deckel drauf. Die Knollen brauchen ca. 12-15 Minuten zum Garen. Dabei mehrmals durchmischen. Bei Bedarf Wasser zugeben.

3.Einige Minuten vor Garende die Sweet-Chili-Soße beigeben, sowie nur 1 Schuss Sojasoße. Gut durchmischen, anrichten, Paprikaflocken drüber und servieren. Schärfefreunde nehmen Chiliflocken. Als Beilage zu chinesischen Hauptgerichten, bzw. auch solo zu genießen.

4.PS: Nur 1 Schuss Soja-Soße, da diese sonst die schöne gelbliche Farbe zunichte macht. Wer will, kann auch asiatische Fisch-Soße beigeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesischer Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesischer Rosenkohl“