Quitten verarbeiten

Rezept: Quitten verarbeiten
Grundrezept daher keine Mengenangaben
7
Grundrezept daher keine Mengenangaben
01:00
3
122732
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Quitten
Wasser
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quitten verarbeiten

ZUBEREITUNG
Quitten verarbeiten

1
Mit einem Tuch oder unter Wasser den Flaum von den Quitten entfernen.
2
Die Quitten nun grob zerkleinern, Schale und Kerngehäuse wird mitverarbeitet, es sollte nur Stiel- und Blütenansatz entfernt werden.
3
Die Quittenstücke in einen großen Topf geben, 1/2 bis 3/4 mit Wasser bedecken. Etwas Zitronensaft dazugeben. Aufkochen lassen und dann zugedeckt ca. 30-40 min köcheln lassen, ab und zu umrühren.
4
Danach alles durch ein Tuch gießen, den Saft aufffangen und die Fruchtreste passieren. So haben wir nun den Saft und das Fruchtmus.
Verwendung Saft:
5
6
7
Verwendung Mus:
8
9

KOMMENTARE
Quitten verarbeiten

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Der Geschmack von Quittenmarmelade oder - gelee ist fast noch besser, als vom Apfel. Die Verarbeitung von harten Früchten ist nicht mehr so mühsam, wenn man die Quitten vorher einfriert. So werden sie weicher und man kann sie wesentlich leichter schneiden. Auf den Geschmack des Endprodkutes hat das keinen Einfluss. ;-)))))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Ich finde Quitten zu verarbeiten ist eine Mordsarbeit, besonders wenn man auch die harten Früchte hat. Genau so wie du es beschrieben hast verarbeite ich sie auch um an den Saft zu kommen. Aus dem Mus wurde bei uns früher Quittenkonfekt hergestellt.....LG Regine
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Schade letztes Jahr hat es meinen Baum gekostet, nun werde ich mir Früchte kaufen müssen. Ich liebe Quittengelee über alles

Um das Rezept "Quitten verarbeiten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung