Rote-Bete-Püree mit Schmand in 4 Variationen

Rezept: Rote-Bete-Püree mit Schmand in 4 Variationen
3
01:00
2
1950
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rote Bete Knollen
1
Rettich
2
Zwiebeln
3
Lauchzwiebelstangen
1
Knoblauchzehe
600 ml
Gemüsebrühe
50 g
Butter
1 EL
Zucker
200 g
Schmand
Salz Pfeffer
für die Varianten
10
grüne Oliven püriert
1
Möhre gekocht püriert
2 EL
Weißkrautsalat püriert
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rote-Bete-Püree mit Schmand in 4 Variationen

Blacksmurf-s Smoked Turtles
Thymian - Lavendel - Öl
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Rote-Bete-Püree mit Schmand in 4 Variationen

vorbereiten
1
Rote Beete schälen-.-.-.-Zwiebeln und Rettich schälen und grob würfeln-.-.-.-Knoblauch schälen und fein hacken-.-.-.-Lauchzwiebeln in Ringe schneiden
zubereiten
2
Rote Bete und Lauchzwiebeln in derGemüsebrühe 15 min aufkochen und köcheln lassen.
3
den Rettich, Knoblauch und die Zwiebeln dazugeben und weitere 30 min köcheln
4
abgießen (dabei die Brühe auffangen)-.-.-.-pürieren-.-.-.-Schmand, Zucker und Butter unterrühren-.-.-.-mit Salz, Pfeffer abschmecken.
varieren
5
jeweils mit Möhren, Weißkraut und Oliven unterziehen
Vorrat
6
die aufgefangene Brühe zur Weiterverwendung einfrieren - von mir genutzt zur Marinade vom "Roten Riesenkalmar" rote Streifen vom Riesenkalmar, eingelegt, paniert und fritiert

KOMMENTARE
Rote-Bete-Püree mit Schmand in 4 Variationen

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Alle Variationen finde ich sehr gut ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
wow....diese varanten muß ich auch probieren......5* dafür glg astrid

Um das Rezept "Rote-Bete-Püree mit Schmand in 4 Variationen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung