Jakobsmuscheln mit Antipasti von Wintergemüsen VORSPEISE

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Petersilienwurzeln 3 Stück
rote Beete Knollen 3 Stück
Hokkaido-Kürbis 0,5 Stück
Olivenöl extra vergine 100 ml
Fleur de Sel, Pfeffer etwas
Knoblauchknolle 1 Stück
Rosmarin frisch 0,5 Bund
Jakobsmuscheln mit oder ohne Rogen - je nach Gusto - 12 Stück
Basilikum 1 Bund

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen, die Petersilienwurzel n und die Rote Beeten schälen, beides in Spalten schneiden. Rote Beete und restliches Gemüse separat mit 4 EL Öl, Salz, Pfeffer marinieren. Zuerst die ROte Beete auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, restliches Gemüse darüber verteilen. Vom Knoblauch die lose Schale entfernen, die Knolle mit den Rosmarinzweigen unter das Gemüse mischen und im Ofen ca. 30 Minuten garen.

2.Inzwischen die Jakobsmuscheln kalt abbrausen, trocknen, salzen und pfeffern. Muscheln in einer beschichteten Pfanne in 3 EL Öl von beiden Seiten kurz anbraten, dann ca. 3 Minuten ohne Hitze ziehen lassen.

3.Basilikumblätter abzupfen, mit dem rstlichen Öl, Salz, Pfeffer, Ziteonenschale pürieren. Gemüse aus dem Ofen nehmen, Knoblauch und Rosmarin entfernen. Das Gemüse mit Zitronensaft beträufeln, mit Jakobsmuscheln und dem basilikumöl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuscheln mit Antipasti von Wintergemüsen VORSPEISE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuscheln mit Antipasti von Wintergemüsen VORSPEISE“