Risotto mit Kurbis-Kastanien und Majoran

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kurbis 300 g
Olivenöl extra vergine 3 EL
Schalotten gehackt 2 Stk
Knoblauch gehackt 2 Stk
Vialone-Reis 400 g
Olivenöl extra vergine 3 EL
Trockener Weisswein 2 dl
Gemüsebouillon 1,2 Liter
Kastanien gekocht 400 g
Majoran frisch, gehackt 0,5 Bd
Rosmarin frisch, gehackt 2 TL
Parmesan frisch gerieben 5 EL
Butter 20 g
Salz- Pfeffer etwas

Zubereitung

1- Kürbis in Würfeln Schneiden. Kastanien halbieren. Schalotte und Knoblauch hacken sowie die Kräuter. 2- In ein Topf Olivenöl erwärmen, Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten, Kürbis Würfeln beigeben und 5 Min. weiter dünsten, mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Beiseite stellen. 3- In eine Kasserolle den Rest Olivenöl heiss machen, Reis zufügen und dünsten bis er glasig wird. Mit Weisswein ablöschen, köcheln bis alles aufgezogen ist. Hitze reduzieren mit Bouillon den Reis zudecken. Sobald kein Flüssigkeit vorhanden ist wieder nach füllen usw bis am Ende. 3- Nach 8 Min Kürbis und Kastanien beigeben. Weiter 8 Min. köcheln lassen. Dann Kräuter beigeben und 1 Min. Köcheln. 4- Von der Kochplatte wegziehen unter vorsichtig rühren Butter und Parmesan beigeben und sofort in vorgewärmten Teller servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto mit Kurbis-Kastanien und Majoran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto mit Kurbis-Kastanien und Majoran“