Kürbis-Ziegenkäse-Risotto mit Scampi

2 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Scampi mit der Schale 500 gr.
Suppengrün frisch grob gewürfelt 0,5 Bund
Zwiebel frisch grob gewürfelt 0,5 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 TL
Weißwein trocken 120 ml
Gemüsefond 500 ml
Olivenöl extra vergine etwas
Zucker 60 gr.
Weißweinessig 80 ml
Kürbis frisch,ohne Schale in cm gewürfelt 400 gr.
Schalotte gewürfelt 1 Stk.
Meersalz,weißer Pfeffer etwas
Risottoreis 140 gr.
halbschnittfester Ziegenkäse z.B.Tomme de Chevre gewürfelt 140 gr.
Butter eiskalt 20 gr.
Blattpetersilie gehackt 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Scampi abbrausen,trocknen und bis auf das Schwanzsegment schälen.Die Schalen nochmals ab- brausen und abtropfen lassen.Für 30 min im Ofen bei 120 Grad trocknen.Von den Scampi den Darm entfernen.

2.Scampischalen aus den Ofen nehmen und in einem Topf mit etwas Olivenöl anrösten.Gewürfeltes Suppengemüse,Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten.Tomatenmark hinzufügen kurz mit anrösten und alles mit Wein ablöschen.Mit dem Fond auffüllen,aufkochen und 30 min simmern lassen.Durch ein feines Sieb abpassieren.

3.80 ml Wasser mit Essig und Zucker aufkochen.Kürbiswürfel zugeben und einmal aufkochen lassen.Vom Herd nehmen und 15 min ziehen lassen.Flüssigkeit abgießen.

4.Schalottenwürfel in Olivenöl andünsten.Reis zugeben und ebenfalls kurz anrösten.Mit 600 ml heißem Scampifond ablöschen.2/3 der Kürbiswürfel zugeben und unter Rühren 20 min köcheln lassen.Der Kürbis sollte ein wenig verkochen.Nach 10 min die restl.Kürbiswürfel dazugeben. Scampi in Olivenöl glasig braten und mit Meersalz und Pfeffer würzen.

5.Petersilie,Käse und Butter in das Risotto geben und gut durchrühren.Abschmecken und mit den Scampi servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Ziegenkäse-Risotto mit Scampi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Ziegenkäse-Risotto mit Scampi“