Kichererbsen-Bolognese

1 Std 15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kichererbsen 265 gr.
Suppengrün frisch 1 Bund
Schalotte frisch 1 mittelgrosse
Knoblauchzehe 1 mittelgrosse
Tomaten gehäutet 400 gr.
Gemüsebrühe 400 ml
Rapsöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Nudeln 200 gr.
Oregano frisch 1 Bund
Parmesan gehobelt 50 gr.
Zucker 1 Prise
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
317 (76)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Kichererbsen in ein Sieb gießen ,kalt abspülen und abtropfen lassen.Mit einem Löffel etwas zerdrücken.

2.Möhren und Sellerie schälen und in kleine Stücke schneiden.Lauch waschen ,in dünne Ringe schneiden.Petersilie grob hacken.Knoblauch und Schalotte abziehen und in kleine Würfel schneiden.Rapsöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin leicht anbraten.Tomaten dazu geben und mit einem Spatel zerstoßen .

3.Gemüsebrühe und Tomatenmark dazugeben ,aufkochen lassen und 10 Min.köcheln lassen.Kichererbsen dazugeben und weitere 10 Min.köcheln lassen. Oreganoblättchen von den Stielen zupfen (einige Blättchen beiseitelegen)und fein hacken.Kichererbsen -Bolognese mit Oregano ,Salz,Pfeffer und Zucker würzen.

4.Inzwischen die Nudeln in einem Topf in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.In einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Kichererbsen-Bolognese mit den Nudeln vermischen ,auf Tellern anrichten ,mit Oreganoblättchen,Petersilie und Parmesan bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kichererbsen-Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kichererbsen-Bolognese“