Pfannengericht: Tomaten-Pilzpfanne mit Pasta

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tomaten-Pilzpfanne
Zwiebel rot 60 Gramm
Steinpilze frisch 50 Gramm
Marone 40 Gramm
Margarine 1 EL
Tomaten frisch 375 Gramm
Rotwein lieblich 100 ml
Pflaumenmus 2 TL
Gewürze
Sellerieblätter getrocknet 1 TL
Basilikum getrocknet 1 TL
Pfeffer bunt 1 TL
Rosmarinnadeln 0,5 TL
Kräutersalz 0,25 TL
Pasta
Linguine 60 Gramm
Wasser gesalzen 600 ml

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zwiebel schälen udn in Ringe schneiden...Pilze putzen und in Scheiben schneiden...Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und vierten...Rosmarinnadel von Zweig und fein hacken

Kochen

2.Pasta in kochenden Salzwasser ca. 8 Minuten garen, abgießen udn abtropfen lassen

3.Margarine in einer Pfanne erhitzen...Zwiebel- und Pilzstücke anbraten (ca. 5 Minuten)...mit 30 ml Rotwein ablöschen...Tomatenstücke dazu geben, aufkochen und ca. 1 Minuten köcheln lassen...löse Hautstücke entfernen...70 ml Rotwein und Pflaumenmus auffüllen und ca. 3 Minuten einkochen lassen...Gewürze und Pasta hinzufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen

Servieren

4.Tomaten -Pilzpfanne mit Pasta auf flache Teller geben und eventuell mit Balsamico-Creme dekorativ servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengericht: Tomaten-Pilzpfanne mit Pasta“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengericht: Tomaten-Pilzpfanne mit Pasta“