Pfannengericht: Spanische Tomaten-Paprika-Pfanne mit Wildlachs

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten-Paprika.Pfanne
Zwiebel weiß 40 Gramm
Knoblauchzehe 2 Gramm
Tomatenöl aus mein KB 2 EL
Geflügel-Grillgewürzsalz 1 EL (gestrichen)
Paprikaschote gelb 170 Gramm
Tomaten frisch 200 Gramm
Tomaten getrocknet in Öl 2 Stück
Tomatensaft 200 ml
Limettensaft 2 EL
Pfeffer bunt 1 EL
Fisch
Wildlachs 250 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und mit Öl und Salz in einer Pfanne ca. 5 Minuten durchziehen lassen...Paprika waschen, entkernen und in grobe Streifen teilen...Tomaten aus den Öl nehmen, abtropfen lassen und grob hacken...Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und grobe Stücke schneiden...Fisch auftauen lassen und in große Stücke teilen

Kochen

2.Pfanne erhitzen und Zwiebel-Knoblauch ca. 5 Minuten anbraten...Paprika ca. 3 Minuten mit schmoren lassen...Tomatensaft dazu gießen und auf die Hälfte einkochen lassen (ca.5-7 Minuten)...Tomatenstücke -frisch und getrocknet- unterrühren und ca. 5-7 Minuten köcheln lassen...mit Limettensaft und Pfeffer abschmecken...Herdplatte auf kleine Flamme stehen und Wildlachs in die Tomaten-Paprika-Pfanne geben und in 5-7 Minuten unter einmaligen Wenden gar ziehen lassen

Servieren

3.Auf einen flachen Teller die Hälfte der Fischstücke mit der Hälfte der Tomaten-Paprika-Pfanne geben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengericht: Spanische Tomaten-Paprika-Pfanne mit Wildlachs“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengericht: Spanische Tomaten-Paprika-Pfanne mit Wildlachs“