Entenbrust mit Beerensauce

mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrust Filets 4 a 175g
Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
Weißwein trocken 125 Milliliter
Beerenmischung frisch oder aufgetaute Tiefkühlware 125 Gramm
Honig 1 Esslöffel
Piment 0,25 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200° vorheizen.Die Haut der Entenbrustfilets mit einem scharfen Messer bis in die Fettschicht hinein kreuzweise einritzen.Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen.DIE filets mit der Haut nach unten darin 4 Minuten scharf anbraten,bis die Haut knusprig ist.Das angebratene Fleisch mit der Haut nach oben in einen Bräter legen und 12 Minuten im Ofen garen.

2.Das überschüssige Fett aus der Pfanne abgießen.Pfanne auf den Herd zurückstellen,den Wein zugießen und bei starker Hitze aufkochen,Dabei den Bratensatz vom Boden lösen.Die Beeren zufügen und die Sauce auf mittlerer Stufe etwa 5 Minuten köcheln lassen,bis die Beeren weich sind,dabei gelegendlich rühren und die Beeren leicht andrücken.

3.Honig und Gewürz zufügen und rühren,bis der Honig verflüssigt hat.Die Sauce abschmecken und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren andicken lassen.

4.Die Entenbrustfilets mit Alufolie abgedeckt auf ein Küchenbrett legen und einige Minuten ruhen lassen.Anschließend schräg in Scheiben schneiden und auf einem Servierteller anrichten.Die Sauce über das Fleisch gießen und servieren. dazupaßt Salzkartoffeln oder Kartoffelstampf.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Beerensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Beerensauce“