Entenbrust mit Johannisbeersauce und Orangen

Rezept: Entenbrust mit Johannisbeersauce und Orangen
16
00:40
15
3982
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 große
Bio-Orangen
3
Entenbrüste, à ca. 200 g
1 EL
Butterschmalz
Salz, Pfeffer
100 ml
trockenen Rotwein
150 ml
Geflügelfond oder -brühe
2 EL
schwarzes Johannisbeer-Gelee
1 EL
dunkler Saucenbinder
100 ml
Orangensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
879 (210)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
19,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Entenbrust mit Johannisbeersauce und Orangen

Schwarze Beine niedrig gegart
Kalbskottelet a la Biggi

ZUBEREITUNG
Entenbrust mit Johannisbeersauce und Orangen

1
Die Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen. Trennhäute kräftig ausdrücken. Die Filets in einem Sieb über dem Saft abtropfen lassen. Von den Entenbrüsten die Silberhäute und Sehnen entfernen. Die Entenhaut mit einem scharfen Messer der Länge nach im Abstand von 1/2 cm einschneiden, ohne in das Fleisch zu schneiden.
2
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Entenbrüste runderhum mit Salz würzen und auf der Hautseite bei starker Hitze 3-4 Minuten goldbraun braten. Wenden, weitere 2 Minuten braten. Entenbrüste mit der Hautseite nach oben auf Alufolie auf den Rost legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten garen.
3
Das Entenfett aus der Pfanne, bis auf 1 EL, wegschütten, trockenen Rotwein zugeben und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. Orangensaft zugeben und wieder fast ganz einkochen lassen. Geflügelfond zugeben und das Johannisbeer-Gelee einrühren, aufkochen mit Saucenbinder binden, warm halten.
4
Die Entenbrüste in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch quer in Scheiben schneiden. Mit Orangenfilets, Sauce und Kartoffel-Gratin anrichten.

KOMMENTARE
Entenbrust mit Johannisbeersauce und Orangen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht super aus, Die Entenbrust hast du fantastisch Zubereitet, mit der Johannisbeersauce eine tolle Idee und eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das ist ein lecker Brüstchen!!! Da ich Ente auch mit Johannisbeergelee koche, kommt mein Rezeot dem deinen sehr Nahe. Ich bin begeistert!!!! Einen ganz lieben Neujahrsgruß von Gabi
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Leckeres Festmahl...
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Das ist ein hoch genuss wie immer sehr Lecker gekocht und schön angerichtet Lg Bruno
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
sehr sehr lecker, nicht nur von den bildern. klasse. glg christine

Um das Rezept "Entenbrust mit Johannisbeersauce und Orangen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung