Restl-Gröstl

Rezept: Restl-Gröstl
Deftiges Resteessen mit Kartoffeln, Paprika und Pilzen
2
Deftiges Resteessen mit Kartoffeln, Paprika und Pilzen
00:20
4
1497
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EL
Olivenöl
1 mittelgross
Zwiebel rot
500 gr.
Kartoffel gegart
1 Stk.
Paprika rot
100 gr.
Mais
1 Stk.
Riesenchampignons
1 TL
Petersilie gehackt
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
3,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Restl-Gröstl

Auberginencurry
Vegan und noch eine Suppedie gehen immer
Kartoffelpfanne

ZUBEREITUNG
Restl-Gröstl

1
Zwiebel würfeln und in Olivenöl leicht goldgelb anbraten. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und 3-4 Minuten mitbraten.
2
Paprika grob würfeln und gemeinsam mit dem Mais einige Minuten mitbraten.
3
Riesenchampignon grob blättrig schneiden und mitbraten.
4
Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und etwas Paprikapulver würzen.
5
Wahlweise: Gekochte Fleckerlnudeln dazumischen für einen Restl-Grenadiermarsch.

KOMMENTARE
Restl-Gröstl

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag solch leckere Resteessen. LG. Dieter
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
so ein Resteessen ist meist was feines
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Hast Du gschmackig gmacht, drum wirst Du auch nicht ausgelacht, sondern mit fünf Sternen bedacht. LG.vom Waltl !
Benutzerbild von smartz
   smartz
us Restln lässt sich manchmal das Beste machen! 5 Sterne von mir! LG, Stefan

Um das Rezept "Restl-Gröstl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung