Fleisch: Leon's Rinderfilet in Pilz-Rahm-Soße

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 1 kg
Champignons frisch 400 g
Knoblauchzehen 3 Stk.
Kräutermischung frisch etwas
Lauchstange 0,5 Stk.
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Crème fraîche 200 ml
Sahne 400 ml
Butter etwas

Zubereitung

1.Als erstes das Rinderfilet abbrausen, anschließend trocken tupfen und in Medaillons schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die frischen Kräuter ( Oregano, Thymian, Rosmarin, Salbei und die Petersilie) abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die halbe Lachstange der Länge nach halbieren und gründlich waschen, abtropfen lassen fein schneiden ( halbe Ringe )

2.Die Medaillons in der Pfanne rundum scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. In den entstandenen Bratensaft die Pilze anbraten, etwas Butter , den Knoblauch, die frischen Kräuter, die Sahne und Crème fraîche zugeben und aufkochen, alles ca. 10 min köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

3.Die Medaillons wieder zu der Soße in die Pfanne geben und weiter garen lassen, nach Gusto, so wie jeder die Medaillons halt am liebsten mag. Anschließend mit Salz, Pfeffer und frischen Muskat würzen und abschmecken.

4.Alles auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Leon's Rinderfilet in Pilz-Rahm-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Leon's Rinderfilet in Pilz-Rahm-Soße“