Zwetschgenkuchen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Weizenmehl 250 gr.
Zucker 50 gr.
Margarine 150 gr.
Salz 1 Prise
Schlagsahne 200 ml
Eier 2
Mandeln 50 gr.
frische Zwetschgen 300 gr.
Zimt 1 EL

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Margarine, Salz, Ei und einen TL Zimt in einer Schüssel verrühren, aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsplatte zum Mürbeteig verkneten.

2.30 Minuten kühl stellen. Danach eine Tarte Form mit dem Teig auslegen, mit Aluminium Folie abdecken und 15 Minuten bei 200° Ober/Unterhitze backen.

3.Zwetschgen waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und mit der Hautseite nach unten im Kreis von außen nach innen auf den gebackenen Mürbeteig legen.

4.1 EL Zimt durch ein Sieb gleichmäßig darüber streuen.

5.Sahne, Zucker, Eier verrühren. Mandeln blanchieren, häuten, fein hacken und ebenfalls zur Sahne geben.

6.Alles über die Zwetschgen gießen und bei 170° Ober/Unterhitze 40 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen“