Quark nach Budwig-Art

Rezept: Quark nach Budwig-Art
Schon - / Aufbaukost
3
Schon - / Aufbaukost
4
971
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Becher
Magerquark á 500 gr.
10 EßL
Leinöl
etwas
Milch
frische
Kräuter nach Gusto
Petersilie frisch
Löwenzahn frisch
Brennessel frisch
alles fein geschnitten
etwas
Gemüse-Salz*
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark nach Budwig-Art

Kaffee-Schalotten

ZUBEREITUNG
Quark nach Budwig-Art

1
Den Quark in eine Schüssel geben, mit der Milch gut verrühren.
2
Das Leinöl dazu und alles zu einer cremigen Masse verrühren und mit dem Salz etwas würzen.
3
Zum Schluss kommen die Kräuter nach Wahl und Geschmack dazu. Das Ganze sollte einige Zeit ziehen, läßt sich also auch gut vorbereiten.
Hinweis
4
Bei der Kräuterwahl hier habe ich mich für ganz zarten, frisch gepflückten Löwenzahn und Brennessel entschieden. Über die Vorteile der Gesundung bei und mit Löwenzahn und / oder Brennessel kann sich jeder belesen. Löwenzahn und Brennessel gehören seit einiger Zeit zu unseren Faforiten einiger Smoothie´s oder auch Salat um einige Vitamine zu bereichern.
Beilagen
5
Dazu haben wir Pell - bzw. Salzkartoffeln gegessen. Ergänzend dazu noch einen Radieschensalat.

KOMMENTARE
Quark nach Budwig-Art

Benutzerbild von Test00
   Test00
Danke für das köstliche Rezept. Von dir kann man echt viel lernen. LG. Dieter
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Ich habe schon von Dr. Budwig gelesen und freue mich natürlich, jetzt von Dir weitere Rezepte hier zu lesen. Diese Kombination Quark+Leinöl ist ganz besonders gut verdaulich und kann sehr gut vom Körper aufgenommen werden.
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Die "Hedwig" heißt Johanna, Doktor Jahanna Budwig ;-) und sie hat die Öl-Eiweiß-Kost erfunden und mit Dr.Lothar Hirneisen 2 tolle Bücher geschrieben (die habe ich inzwischen auch) Der Budwig-Ouark steht fast täglich auf unserem Tisch (drum bin ich auch nur zu 90 % veganer :-))) lach
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
wow dein kräuerquark der wird mir auch schmecken...5* dafür glg astrid

Um das Rezept "Quark nach Budwig-Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung