Gemüse – Paprikaschoten trocknen

12 Std 15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Paprikaschoten rot etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
12 Std
Gesamtzeit:
12 Std 15 Min

Vorbereitende Arbeiten:

1.Backofen auf 75 Grad Ober- Unterhitze vorheizen

2.Paprikaschoten waschen, trocken tupfen, Stielansatz entfernen und vierteln.

3.Die Samenkerne und die weißen Samenscheidewände entfernen.

Verarbeitung der Zutaten:

4.Die Paprikaviertel auf dem Grillrost legen und in etwa 12 Stunden langsam trocknen.

5.Damit die dabei entstehende Feuchtigkeit aus dem Ofen kann, klemme ich einen Kochlöffel zwischen Backofen und Backofentür.

6.Nach dem trocknen die Paprikaschoten gut austrocknen lassen.

7.Die so getrockneten Paprikaschoten kann man nahezu unbegrenzt in Plastikbeutel abgefüllt an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufbewahren.

8.Selbstverständlich kann man die Paprikaschoten nach dem trocknen auch in Öl einlegen. Dazu füllt man die Schoten in ein ausreichend großes Glas ein und füllt das Glas mit einem sehr guten Olivenöl auf, sodass die Paprikas mit Öl bedeckt sind.

Anmerkung:

9.Zum trocknen sollte man – des Aromas wegen - nur reife rote Früchte nehmen. Selbstverständlich kann man auch alle anderen Farben trocknen.

10.Im Gegensatz zur Verarbeitung von gegrilltem oder gebackenen Paprika, bei dem die Schale abgezogen wird, soll hier die Schale als Geschmacksträger erhalten bleiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse – Paprikaschoten trocknen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse – Paprikaschoten trocknen“