Apfelpfannkuchen

Rezept: Apfelpfannkuchen
Süß und fruchtig
12
Süß und fruchtig
00:20
0
4757
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Mehl
4 Stück
Eier getrennt
0,5 Liter
Milch fettarm
1 Päckchen
Backpulver
1 Päckchen
Vanellinzucker
1 Prise
Salz
1 Stück
Apfel Boskop
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
1,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelpfannkuchen

Burger mit Kartoffelecken ala Freak
Eierpfannkuchen mit Eis und Sahne
Kürbis Suppe

ZUBEREITUNG
Apfelpfannkuchen

1
In einer Schüssel das Mehl geben, die Eier trennen und das Eigelb dazu. Backpulver und Vanellinzucker. Mit der Milch einen flüssigen Teig herstellen. Rühren bis sich Blasen bilden. Das Eiweiß steif schlagen und dem Teig unterheben ! Locker muß er sein !!!
2
Den Apfel schälen und in kleine Scheben schneiden. In den Teig vorsichtig unterheben.
3
In der Pfanne mit dem Öl zu kleinen Pfannkuchen auusbacken. Auf einem Küchentuch entölen. Auf den Teller mit Fruchtkompott bestreichen, oder mit Puderzucker bestäuben ! Diese ist ein vollwertiges Mittagessen und wird mit einer Tasse Kaffee verspeist. Guten Appetit

KOMMENTARE
Apfelpfannkuchen

Um das Rezept "Apfelpfannkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung