Zwetschgenkuchen mit Eierguss

1 Std 20 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig: etwas
Butter 100 g
Zucker 75 g
Ei 1 Stück
Mehl 150 g
Zwetschgen entsteint und halbiert 500 g
Für den Eierguss: etwas
Milch fettarm 400 ml
Zucker 2 EL
Vanille-Aroma granuliert 2 TL
Mehl 150 g
Eier 7 Stück
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Aus den angegebenen Zutaten Teig herstellen. In eine gut gefettete Springform geben und am Rand ca. 4 cm hochziehen.

2.Mit den vorbereiteten Zwetschgen belegen.

3.Die Eier trennen. Eiweiße zu sehr steifem Schnee schlagen. Eigelbe mit Zucker, Vanille-Aroma, Milch und Mehl verrühren.

4.Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben und über die Zwetschgen geben.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 60 Minuten backen.

6.Vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Eierguss“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Eierguss“