Kochen: Bulgur mit gedünstetem Gemüse

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kichererbsen getrocknet 50 g
Gemüsebrühe 250 ml
Bulgur 100 g
Möhren 2 klein
Zucchini 1 klein
Olivenöl 2 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Zitronenpfeffer 1 Prise
Pul Biber 1 Prise
Kreuzkümmel gemahlen 1 Prise
Salz etwas

Zubereitung

1.Kichererbsen in eine Schale o.ä. mit 150ml Wasser geben und einige Stunden einweichen lassen.

2.Dann zusammen mit der Gemüsebrühe und dem Einweichwasser in einen Topf geben und ca. 25-30 Minuten kochen lassen.

3.Dann Herd auf kleinste Stufe stellen und den Bulgur zu den Kichererbsen geben und diesen ca. 8-10 Minuten quellen lassen.

4.Währenddessen Möhren schälen und in Scheiben schneiden, Zucchini ebenfalls schälen, längs vierteln und in Scheiben schneiden.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren dazugeben und ca. 4-5 Minuten dünsten, dann Zucchini dazugeben und weitere 2-3 Minuten dünsten. Dann 50ml Wasser dazugeben und kurz köcheln lassen, bis dies verkocht ist.

6.Nun den Pfanneninhalt zu dem Bulgur geben. (Herd abschalten)

7.Petersilie und Gewürze dazugeben und noch einige Minuten ziehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Bulgur mit gedünstetem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Bulgur mit gedünstetem Gemüse“