Brot: Partybrot oder Brötchen

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Manitobamehl 150 g
Weizenmehl Typ 550 350 g
scharfe Grillsoße, eigene Herstellung 50 g
Salz 1 Tl
Zucker 0,5 Tl
Käse, ich hatte Gouda 200 g
Salami 100 g
lauwarmes Wasser 250 ml
Olivenöl 50 ml
Trockenhfe 8 g

Zubereitung

1.1 Person - 1 Brot

2.Die Mehle, Salz, Zucker und die Hefe in eine Schüssel geben.Das Salz immer an den Rand, Zucker direkt auf die Hefe geben. Dann das lauwarme Wasser drübergießen und einen Augenblick stehen lassen.

3.Das Olivenöl und die Grillsoße zugießen und alles mindestens 5 Minuten durchkneten lassen. In der Zwischenzeit Salami und Käse kleinschneiden und mit der Hand unterkneten. Der Knethaken würde den Käse sehr verkleinern.

4.Dann in den auf 40 Grad vorgeheizten Backofen stellen und warten, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.

5.Dann kleine Brötchen, ich habe auch vier große Brötchen oder auch einen Brotlaib formen. Wie Ihr wollt.

6.Dann zum nochmaligen Gehen wieder in den Backofen stellen. Das Volumen muss sich deutlich vermehren. Dann bei 200 Grad etwa 50 Minuten backen, je nach geformter Größe. Dann nur noch schmecken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Partybrot oder Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Partybrot oder Brötchen“