Gnocchi Kuchen

2 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Gnocchi
Kartoffel mehlig kochend 500 gr.
Mehl 250 gr.
Grieß 50 gr.
Salz etwas
Für den Teig
Mehl 200 gr.
Butter 100 gr.
Milch 4 EL
Salz etwas
Für den Guß
Sahne 200 ml
Parmesan frisch gerieben 100 gr.
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Pellkartoffeln kochen, schälen und heiß mit dem Rest verkneten (Küchenmaschine mit Knethaken) Teig solange Kneten bis er geschmeidig ist. Für den "Kuchenteig" die Zutaten verkneten und 30 Minuten kalt stellen. Danach eine Quicheform mit dem Teig auslegen und einen Rand hochziehen. (Wer will kann Schinken klein schneiden und auf dem Boden

2.verteilen) den Gnocchiteig teilen und daumendicke Rollen formen. Ca. 1 cm dicke Stücke abschneiden und in der Quichform verteilen. Die Sahne mit dem Parmesan verrühren und mit Pfeffer würzen. Den Guß über die Gnocchi verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad O/U Hitze goldbraun backen. Etwas ruhen lassen und dann genießen! Ich finde, dass ein

3.schlichter Tomatensalat hervorragend dazu passt! Gutes GELINGEN!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi Kuchen“