Schmandkuchen mit Schokoboden

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 2
Zucker 150 gr.
Kakaopulver 2 El
Mehl 150 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Öl 100 ml
Milch 100 ml
Für den Belag:
Mandarine Konserve 1 Dose
Milch 250 ml
Zucker 50 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Schmand 300 gr.
Tortenguss weiß 1 Päckchen

Zubereitung

1.Den Ofen auf 175 C. vorheizen, Form fetten und bemehlen. Die Eier mit dem Zucker cremig schlagen. Öl und Milch dazugeben. Kakaopulver, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in die Form geben und im Ofen 10-15 Minuten backen.

2.Die Mandarinen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Pudding nach Packungsanweisung zubereiten. Den Schmand in eine Rührschüssel geben und den Pudding löffelweise unterrühren. Die Mandarinen vorsichtig unterheben. Den Kuchen in 20-25 Minuten fertig backen und abkühlen lassen.

3.Den Mandarinensaft, falls notwendig mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Guss nach Packungsanweisung zubereiten und auf dem Kuchen verteilen und trocken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmandkuchen mit Schokoboden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmandkuchen mit Schokoboden“