Seeteufel im Serranoschinkenmantel mit Kichererbsenpüree und Chorizobutter

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Seeteufel Filet 750 g
Serranoschinkenscheiben 5 Stk.
Kichererbsen 200 g
Chorizowurst 125 g
Wasser 125 ml
Butter 125 g
Xanthan 0,5 TL
Knoblauchzehe 2,5 Stk.
Rosmarinzweige 2,5 Stk.
Olivenöl 200 ml
Bohnenkerne grün 150 g

Zubereitung

1.Seeteufel in 5 Stücke schneiden und mit dem Serranoschinken umwickeln. Kichererbsen in ungesalzenem Wasser (kalt aufstellen) mit dem Rosmarin und den Knoblauchzehen kochen, bis sie weich sind. Im Mixer mit etwas Kochfond pürieren, Olivenöl untermixen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zucker abschmecken.

2.Chorizo durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen [sehr fein schneiden geht auch] und mit der Butter in einem kleinen Topf leicht anbräunen. Xantan und Wasser dazu geben und im Mixer pürieren. Den Fisch von allen Seiten goldbraun anbraten und dann im Ofen bei 180 Grad fertig garen [ca 8 Minuten].

Deko: kleine grüne Bohnenkerne

3.Diese können vorab zubereitet werden: Kurz aufkochen, blanchieren, pulen. Zum Hauptgang im Topf mit Butter erwärmen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel im Serranoschinkenmantel mit Kichererbsenpüree und Chorizobutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel im Serranoschinkenmantel mit Kichererbsenpüree und Chorizobutter“