Marillenknödel aus Topfenteig

Rezept: Marillenknödel aus Topfenteig
eine Versuchung
16
eine Versuchung
00:30
8
42056
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ei
140 Gramm
Mehl glatt
250 Gramm
Magertopfen
70 Gramm
Butter
1 Prise
Salz
6 Stk.
Aprikosen /Marillen
6 Stk.
Würfelzucker
Butter und Brösel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.06.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2172 (519)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
58,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Marillenknödel aus Topfenteig

ZUBEREITUNG
Marillenknödel aus Topfenteig

1
Die Butter mi dem Ei flaumig rühren,danach den Topfen,Mehl und Salz unterkneten.Die Marillen entkernen und ein Stück Würfelzucker hinein geben.Den fertigen Teig in 6 Teile teilen mit bemehlte Hände flach drücken und damit die Marillen umhüllen.Die Knödel in reichlich Salzwasser schwach siedend ca.15 Minuten gar kochen.In der Zwischenzeit die Semmelbrösel mit Butter rösten und die fertigen Knödel darin wälzen. Vor dem Servieren mit Staubzucker oder Zimtzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Marillenknödel aus Topfenteig

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Die Knödelchen hast Du perfekt zubereitet, die schmecken einfach himmlisch-lecker ! GvlG*****Noriana
Benutzerbild von Redspider
   Redspider
Schmecken sehr gut. Hab das rezept schon ausprobiert.
Benutzerbild von mimi
   mimi
Hmmmm, ich L I E B E sie!!
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Die sehen wie gemalt aus und sind sicher super lecker. 5* und lG.
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die sehen super aus. Ich mag die total gerne. LG Brigitte

Um das Rezept "Marillenknödel aus Topfenteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung