Marillenknödl aus Topfenteig (Quark)

40 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Magertopfen 250 gr.
Ei 1 Stück
Weizengrieß 4 EL
Mehl 10 EL
---FÜLLE--- etwas
Marillen oder Aprikosen 6 Stück
Butter, Brösl, etwas
Zucker 1 EL
Würfelzucker 6 Stück

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig verkneten und eine Rolle daraus formen. Kleine Stücke abschneiden. Die Marillen waschen, entkernen unnd mit 1 Stück Würfelzucker füllen. Je ein Stück Marille mit Teig umhüllen.

2.Knödl in schwach siedendes Wasser einlegen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

3.Butter in eine Pfanne erwärmen, Brösl dazugeben, schön anrösten. Die gekochten Knödle in Brösel wälzen und mit Zucker bestreut serviern.

Auch lecker

Kommentare zu „Marillenknödl aus Topfenteig (Quark)“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marillenknödl aus Topfenteig (Quark)“