Vanille-Oreo-Keks-Eis

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 2 große
Rohrzucker 100 g
Sahne 450 ml
Milch 220 ml
Vanillearoma 1 geh. TL
Oreo-Kekse 4

Zubereitung

1.Sahne steif schlagen.

2.Einen Topf im Wasserbad erhitzen (aber dann vom Herd nehmen, sonst wird er zu heiß und die Eier gerinnen sofort). Die Eier zunächst in eine Tasse schlagen und dann bei schon laufendem Handmixer in den (noch im Wasserbad stehenden) Topf gleiten lassen. Dabei immer rühren. So lange, bis die Masse weiß-schaumg ist. Dann unter weiterem Rühren den Zucker einrieseln lassen und immer weiter rühren, bis die Masse glänzt und der Zucker sich komplett aufgelöst hat. Das kann 5 Min. dauern.

3.Topf aus dem Wasserbad nehmen und noch so lange rühren, bis sie sich auf Zimmertemperatur abgekühlt hat.

4.Vanillearoma dann mit der Milch verquirlen und zusammen mit der geschlagenen Sahne zu der Ei-Zucker-Masse geben und unterheben.

Zubereitung ohne Eismaschine:

5.Wenn man das Eis ohne Eismaschie zubereiten möchte, gießt man die Masse in ein kältebeständiges Gefäß und stellt es in den Gefrierschrank. Dabei muss man ca. alle 45 Min. alles gut umrühren.

6.Wenn es anfängt, eine festere Kosistenz zu erlangen, hebt man die vorher gut zerkrümelten Oreo-Kekse unter und verfährt weiter wie vor. Die Festigkeit kann man selbst bestimmen, in dem man beim Umrühren entscheidet, ob einem die Konsistenz zusagt, oder eben einfach noch länger im Gefrierschrank verweilen lässt. Bei der momentanen Hitze eine Prüfung für den inneren Schweinehund".............

Zubereitung mit Eismaschine:

7.Masse in die Maschine geben und - je nach Hersteller-Angaben - ca. 40 Minuten darin zubereiten.

8.Auch hier gilt die Regel, die erwünschten Zutaten erst hinzuzufügen, wenn das Eis eine festere Konsistenz erreicht hat. Das ist bei der Maschine ca. 2 - 3 Min. vor Beendigung der eingegebenen Zeit. Man lässt die Zutaten dann bei laufender Maschine durch die Einfüllöffnung gleiten und die letzten Minuten rühren, bis sie sich von alleine abschaltet.

9.Als Zutaten kann man z.B. auch M&M´s, gehackte Schokolade, frische Beeren, Nüsse usw. verwenden.

10.Wer es pur mag, lässt das halt alles weg und hat ein Vanilleeis, was dem Inneren vom MAGNUM sehr nahe kommt.

11.'n Gut'n......................

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Oreo-Keks-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Oreo-Keks-Eis“