Currywurstgulasch

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Curry-Bratwürste ohne Darm 5
Zwiebeln frisch 2
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 6
Knoblauchzehen gepresst 2
Fleischbrühe 250 ml
Maggi Texicana Salsa 1 Flasche
Curry-Grillsoße 1 Flasche
Tomatenmark dreifach konzentriert 140 g
Orangenabrieb etwas
Salz etwas
Pfeffer bunt etwas
Currypulver etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Currybratwürste in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln. Paprikaschoten halbieren, entkernen sowie die weißen Trennwände entfernen und ebenfalls würfeln.

2.In einem großen, breiten Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Currywurstscheiben darin bei mittlerer bis starker Hitze unter Wenden braten, bis sie etwas Farbe bekommen haben. Anschließend die Hitze etwas drosseln, die Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten. Paprikawürfel zugeben und etwas mitbraten.

3.Hitze wieder erhöhen und das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen. Texicana Salsa Sauce und Currysauce zugießen und den gepressten Knoblauch zugeben. Das Ganze einige Minuten köcheln lassen.

4.Tomatenmark unterrühren und alles mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle sowie Currypulver und Orangenabrieb abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currywurstgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currywurstgulasch“