Schwarz - weißes Dessert mit Ananas Salsa

3 Std 20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Oreo Kekse 150 Gramm
Sahne 200 Gramm
Ricotta 300 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 2 Esslöffel
Für die Salsa
Zitronensaft 2 Esslöffel
Ananas gewürfelt 6 Ringe
Zucker braun 3 Esslöffel
Chiliflocken 1 Teelöffel

Zubereitung

Die Creme

1.Die Sahne mit Vanille Zucker steif schlagen. Den Ricotta mit dem Zucker dazu geben und unterrühren.

2.Die Kekse in einen Beutel stecken, mit dem Fleischklopfer in kleine Stücke zerteilen.

3.Eine Dessertschale im 1ten Drittel mit Creme füllen, darauf das 2te Drittel mit Keksbruch bedecken und mit Creme abschließen. Für drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Salsa

4.Die Ananas Würfel mit dem braunen Zucker und dem Zitronensaft verrühren. Mit Chili abschmecken. Sollte nicht zu scharf sein. Ebenfalls in den Kühlschrank damit.

5.Vor dem servieren etwas Salsa auf das Dessert geben, den Rest dazu reichen. Ein toller Kaffee rundet das Dessert ab.

6.Ich wünsche Euch einen erfrischenden Nachmittag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarz - weißes Dessert mit Ananas Salsa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarz - weißes Dessert mit Ananas Salsa“