Ein Erdbeereis

3 Std 10 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Erdbeeren tiefgefroren 150 Gramm
Erdbeer-Sahnejoghurt 1 Becher
Schlagsahne 1 Becher
Tonkabohnen-Puderzucker selbst gemacht 4 EL

Zubereitung

1.Die Erdbeeren vorbereiten und halbieren.

2.Nun ab in den TK. So hat man das ganze Jahr Vorrat. Die Gartenerdbeeren kann man ja nicht alle sofort verbrauchen. Man kann auch frische nehmen, aber dann muss man nach der Eis-Zubereitung die Masse etwas länger einfrieren.

3.Die Schlagsahne mit einem EL Puderzucker steif schlagen. Die Erdbeeren mit dem Sahnejoghurt und Puderzucker in der Küchenmaschine cremig mixen.

4.Am Schluss die geschlagene Sahne gut unterrühren. Die Süsse nach Geschmack abschmecken. Wenn die Erdbeeren sehr reif sind braucht man weniger Puderzucker.

5.Die cremige Erdbeermasse in kleine Schälchen (wer mag nimmt halt große) füllen und dann einfrieren. Wie lang hängt davon ab ob die Erdbeeren vorher eingefroren oder frisch sind und ob man das Eis cremig oder fest haben möchte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ein Erdbeereis“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ein Erdbeereis“