Warme Ofenbrot-Ecken mit frischer Thunfischbutter

20 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Toastbrot 9 Stk.
Thunfisch Konserve abgetropft 140 Gramm
Zwiebel frisch 0,5 Stk.
Knoblauchzehe 0,5 Stk.
Bärlauch frisch 1 EL
Petersilie kraus frisch 1 EL
Salzbutter 2 EL
Chiliflocken rot etwas
Meersalz grob etwas

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Die warmen Toastbrot-Ecken mit unterschiedlichen Belägen sind ein Rezept meiner Großmutter für Tage an denen es mal schnell gehen muß oder sich unerwarteter Besuch ankündigt: Schnell - einfach - lecker.

Zubereitung

2.Den Thunfisch (in Wasser) gründlich abtropfen, Zwiebel, Knoblauch und die Kräuter fein hacken.

3.Das Ganze mit 2 EL Meersalzbutter gut vermischen bis eine gleichmäßige Buttermasse entsteht. Kurz ruhen lassen.

4.Die Toastbrotscheiben kurz rösten, danach dünn mit der Thunfisch-Butter bestreichen und für ca. 5 Minuten bei ca. 200 Grad Heißluft in den vorgeheizten Ofen stellen.

5.Das Ofenbrot mit Chili- und Salzflocken bestreuen, halbieren und noch warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warme Ofenbrot-Ecken mit frischer Thunfischbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warme Ofenbrot-Ecken mit frischer Thunfischbutter“