Pfannenbrot zur Gemüsesuppe

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Graubrot 4 Scheiben
fetten Speck 1 Stück
Butter etwas
Knoblauchzehen......oder s.u. 2
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.4 Scheiben Brot mit der Butter auf einer Seite bestreichen.

2.Eine Pfanne heiß werden lassen und mit dem Speck ausreiben.

3.Die Brotscheiben mit der Butterseite nach oben einlegen und bei mittlerer Hitze rösten,umdrehen, und auf der Butterseite ebenfalls rösten.

4.Herausnehmen und mit durchgepresstem Knoblauch bestreuen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle berieseln......... Wer keinen Knoblauch mag oder darf (ne Rocco), der läßt vorher in der Pfanne kleingeschnittenen Speck aus, und gibt den am Schluß übers Brot...dann entfällt natürlich das ausreiben. Und wer auch keinen Speck mag....na, der ..der...weiß ich jetzt auch nicht :o)

5.Die schöne Farbe bei der Gemüsesuppe kommt übrigens von einer geriebenen Möhre, die in Butter angebraten und mit Mehl bestäubt (nicht braun werden lassen) zum Schluß in die Suppe gerührt wird, damit nicht mehr Augen rein als raus gucken, da ich kein Fleisch, sondern nur ein paar (vorher angebratene) Hackbällchen reingegeben habe :o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannenbrot zur Gemüsesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannenbrot zur Gemüsesuppe“