Mama Giselas hausgemachter, oberösterreichischer Serviettenknödel

45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brot vom Vortag 250 Gramm
Petersilie kraus frisch 0,125 Bund
Schnittlauch frisch 0,125 Bund
Eier 2 Stück
Milch 150 ml
Butter etwas
Zwiebel frisch 0,5 Stück
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Ich verwende luftiges Weißbrot vom Vortag, alternativ Brot frisch aufbacken und trocknen lassen. Dieses würfeln, in eine Schüssel geben.

2.Die Eier mit ca 100-150ml Vollmich verquirlen.

3.Den Zwiebel in Butter goldbraun rösten und mit samt der Butter dem gewürfelten Brot untermischen.

4.Nach und nach die Eiermilch, die Kräuter und etwas Mehl zugeben sodaß die Masse eine gewisse Festigkeit besitzt. Etwas ruhen lassen, salzen und pfeffern.

5.Die Masse auf eine Küchenfolie geben, zu einem Serviettenknödel formen.

6.In kochendes Salzwasser geben, den Knödel kurz kochen, dann auf kleiner Stufe ca. 20-25 Minuten ziehen/simmern lassen.

7.Den Knödel aus dem Wasser nehmen, kurz ruhen lassen, aufschneiden, servieren.

Serviervorschlag

8.Passt herrlich zu allem Deftigem, zur Hausmannskost wie Schweinebraten, Sauerbraten, Kassler, Geselchtes oder zu einem frisch zubereitetem Pilzgericht. *Probier doch einfach mal mein Rezept für Pilzragout/Schwammerlgulasch in meinem Kochbuch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mama Giselas hausgemachter, oberösterreichischer Serviettenknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mama Giselas hausgemachter, oberösterreichischer Serviettenknödel“