Aachener Reisfladen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Füllung:
Milchreis 150 g
Milch 0,75 L
Salz 1 Pr
Zucker 125 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eigelb, Stich Butter 4
Eiweiß 2
Zitrone , Schale davon gerieben 0,5
Hefeteig:
Mehl 300 g
Butter 80 g
Salz 1 Pr.
Zucker 1 EL
Hefe 20 g
Milch 0,25 ltr
Eier 2

Zubereitung

1.Füllung: den Reis in einem Sieb waschen, abtropfen lassen. Milch mit Pr. Salz aufkochen und Reis hinzugeben und bei mässiger Hitze etwa 20 Minuten quellen lassen. Zucker und Eigelb und einen Stich Butter einrühren. Abkühlen lassen.

2.Für den Hefeteig das Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mitSalz, Zucker und lauwarmer Milch verrühren, in die Mulde gießen und mit ein wenig Mehl zu einem Teig rühren. Ca 20 Min. ruhen lassen. Alle übrigen Teigzutaten zugeben und gut verkneten. Den Teig mit Mehl bestäuben und weitere 20 Minuten gehen lassen.

3.Kuchenform eibfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig auswalzen, in die Form geebn und bis zum Rand hochziehen.

4.Eiweiß steif schlagen und uner die kalte Reismasse haben. Fertige Füllung in die Kuchenform geben.

5.Den Reisfladen bei 220° C, 40 Min. im Backofen backen bis die Oberseite leicht angebräunt ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aachener Reisfladen“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aachener Reisfladen“