Zwiebelkuchen

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 375 gr.
Hefe 20 gr.
Zucker 1 TL
Milch 125 ml
Ei 1
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butter 50 gr.
Semmelbrösel etwas
Zwiebeln 750 gr.
Schweineschmalz 50 gr.
Räucherspeck 100 gr.
Mehl 60 gr.
Eier 3
Saure Sahne 250 ml
Salz 1 Teelöffel (gestrichen)
gehackter Kümmel 1 Teelöffel (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
10,5 g

Zubereitung

1.Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung eindrücken, die zerbröckelte Hefe hineingeben, mit Zucker, etwas lauwarmer Milch und Mehl zu flüssigem Vorteig verrühren. 20 - 30 Minuten gehen lassen.

2.Vorteig mit den übrigen Teigzutaten (ohne Semmelbrösel) zu glattem Hefeteig verarbeiten. 40 Minuten gehen lassen, dann ausrollen und ein gefettetes Backblech (oder Backpapier) damit belegen. Mit 3 - 4 EL Semmelbrösel bestreuen und nochmals gehen lassen.

3.Zwiebeln fein schneiden, mit Butter 10 Minuten glasig dünsten. Speck in Würfel schneiden und goldgelb anbraten. Mehl mit Eiern, Sahne, Salz und Kümmel verrühren. Zwiebeln und Speck hineingeben, gut durchmischen. Die Mischung gleichmäßig auf der Teigplatte verteilen. Den Zwiebelkuchen 35 - 45 Minuten bei 200° bis 220° backen. Heiß servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“