Zwiebelbrot

1 Std 40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Öl 3 Esslöffel
Hefe frisch 1 Würfel
Weizenmehl 350 Gramm
Roggenvollkornschrot Typ 1800 200 Gramm
warmes Wasser 350 ml
Zucker 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
etwas Pfeffer etwas
Für den Thermomix - wer es frisch gemahlen haben möchte:
Roggen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1791 (428)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
59,1 g
Fett
17,6 g

Zubereitung

Traditionell gebacken:

1.Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung drücken, die Hefe hineinbröckeln, den Zucker hinzufügen und mit warmem Wasser begießen.

2.Während der Vorteig geht, die Zwiebel schälen und klein hacken.

3.Alle Zutaten hinzugeben und Teig kräftig durch kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst.

4.Einen ovalen Brotteig formen, auf ein gefettetes Backblech legen und gut gehen lassen.

5.Bei 200° C ca. 40 – 50 Minuten backen.

Modern - mit dem Thermomix:

6.200 Gramm Roggen mahlen und in eine Schüssel umfüllen, 1 Minute, Stufe 10

7.Zwiebeln geviertelt in den Thermomix geben und 3 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern zum Roggenschrot hinzugeben. Thermomixbehälter ausspülen.

8.Weizenmehl, Hefe, Zucker und Wasser in den Thermomixtopf füllen und 2 Minuten, 37 ° C, Stufe 2, erwärmen.

9.Den Roggen, die Zwiebeln und übrigen Zutaten dazu geben und 3 Minuten, auf Teigknetstufe verarbeiten.

10.Teig in eine große Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

11.Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Damit der Teig nicht zu sehr auseinander läuft, den Brotteig zwischen zwei Kastenformen legen.

12.Nochmal ca. 10 Minuten gehen lassen.

13.Bei 200° C ca. 40 – 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelbrot“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelbrot“