Gebackene Zanderfilets

50 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zanderfilet ohne Gräten 2 Sch.
Zitrone frisch 0,5
Cherry Dattel Tomaten 150 gr.
Basilikum 0,5 Bund
Mozzarella 1 Kugel
Olivenöl 3 EL
Parmesan gerieben 30 gr.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Die Fischfilets waschen ,trocken tupfen und mit dem Zitronensaft betäufeln .Die Tomaten waschen ,die Stielansätze entfernen ,und die Tomaten in Scheiben schneiden .Das Basilikum waschen ,trocken schütteln und grob hacken .Den Mozzarella abgießen ,abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden . Den Backofen auf 200 grad (Umluft 180 grad ) vorheizen .Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in eine mit Öl gefettete Form legen .Die Tomaten darüberlegen .Mozzarella und Basilikum darauf verteilen ,mit dem Parmesan bestreuen .Und im Ofen etwa 20 Min.backen . Dazu schmeckt frisches Fladenbrot .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Zanderfilets“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Zanderfilets“