Skrei aus dem Ofen ...

45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rote Bete frisch 100 Gramm
etwas Zwiebel etwas
Butter 1 Esslöffel
Gemüsebrühe 250 Milliliter
Gerstengraupen 50 Gramm
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Schlagsahne 30 Gramm
Wasabipaste 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Dill frisch etwas
Skrei 150 Gramm
Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
weißer Pfeffer und Salz etwas
Dill frisch etwas

Zubereitung

1.Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden. Einmalhandschuhe tragen ! Zwiebel fein würfeln, in der heißen Butter glasig dünsten. Rote Bete dazugeben, kurz anschwitzen. Gemüsebrühe dazu gießen. Kurz aufkochen. Auf kleiner Flamme in ca. 50 Minuten garen.

2.Rote Bete abgießen, Gemüsebrühe auffangen. Graupen abspülen und abtropfen lassen. Gemüsebrühe aufkochen. Graupen in der Brühe ca. 15 bis 20 Minuten garen. Vom Herd nehmen. Rote Bete untermengen. Mit Pfeffer würzen.

3.Sahne und Wasabipaste unter die Graupen rühren. Dill waschen, trocken schütteln und unter die Graupen mengen.

4.Fisch waschen, mit Küchenpapier abtrocknen. In heißen Öl auf der Hautseite kräftig anbraten. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech setzen. Bei 200 Grad im Backofen ca. 5 Minuten fertig backen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

5.Rote Bete - Graupen auf einen Teller geben. Fisch darauf setzen. Mit Dill garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Skrei aus dem Ofen ...“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Skrei aus dem Ofen ...“