Ananas-Schnitzel-Cordon-Bleu

50 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweineschnitzel 2
Senf scharf 2 TL
Ananas Konserve 4 Scheiben
Käse verschiedene Sorten Vollfettstufe 4 Scheiben
Eier Freiland 1
Mehl etwas
Semmelbrösel etwas
Salz, Pfeffer etwas
Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
66 (16)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.TIPP: Schweinschnitzel werden saftiger, wenn sie paniert werden und schwimmend in Butterfett gebraten werden. Ab und zu mal das Fett drüberschwenden.

Auf geht's:

2.Ich habe mir von meinem Fleischer meines Vertrauens (übrigens habe ich den erst vor ein paar Monaten in meiner Nähe entdecht) gleich die Taschen reinschneiden lassen. Sie werden nun mit Senf und Pfeffer eingerieben.

3.Die Ananas (war noch vom Vortag) und die Käsescheiben in die Taschen füllen und mit Holzstäbchen zustecken.

4.In drei Tellern habe ich je das Mehl, ein Ei und die Semmelbrösel geben. Das Ei habe ich mit Salz und etwas angeschlagener Sahne verquirlt, dann wellt sich die Panande so richtig schön

5.Genau in der Reihenfolge werden die Schnitzel nun paniert. Zum Schluß die Semmelbrösel fest andrücken.

6.Die soweit vorbereiteten Schnitzel noch einmal in den Kühlschrank für ca. 20 Min. So hält die Panade beim Braten besser.

7.Soviel Butterschmalz in einer großen Pfanne heiß werden lassen, damit die Schnitztel drin schwimmen.

8.Schnitzel nun in die Pfanne geben und von jeder Seite eine Minute anbraten. Hitze reduzieren und die Schnitzel golbraun und knusprig braten. Öfter mal umdrehen.

9.Schnitzel auf vorgewärmte Teller anrichten und mit Zitronenscheiben und Petersilie anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ananas-Schnitzel-Cordon-Bleu“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananas-Schnitzel-Cordon-Bleu“