Feuriger Paprikaschaum

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel 1 Stück
Chilli rot 1 Stückchen
Butter 1 Stich
Gemüsebrühe.....Link siehe unten..... 400 ml
Paprikamark 4 EL
Sahne 200 ml
Ajvar 4 EL
Paprika edelsüß, geräuchert etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Honig etwas
Spitzpaprika rot 1 Stück
Roggentoastbrot etwas
Butter Stich
Milch 125 ml
Piment d'Espelette etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Die Gemüsebrühe erhitzen. Den Spitzpaprika entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Den Chilli ( Menge nach Gusto ) fein würfeln.

2.Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Chilli glasig andünsten. Mit der heissen Gemüsebrühe ablöschen, dann Sahne, Ajvar und Paprikamark zugeben und alles gut verrühren. Suppe einmal kräftig aufkochen und dann auf kleiner Hitze zugedeckt gute 15 Minuten leise köcheln lassen.

3.Die Suppe nun fein pürieren und mit Salz & Pfeffer & Paprika & Honig fein nach Gusto abschmecken. Die Paprikawürfel dazu, Deckel drauf und noch etwas ziehen lassen.

4.Inzwischen etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und das Toastbrot von beiden Seiten gut anrösten, danach in fingerdicke Streifen schneiden. Die Milch aufschäumen.

5.Die fertige Suppe in eine Suppentasse füllen, den Milchschaum drauf geben und mit Piment d'Espelette gut bestäuben. Die Toaststicks dazu servieren und nun.....guten Appetit.....

6.Grundrezept für meine "gekörnte Gemüsebrühe"

7.Tipp:......nach der Zugabe vom Milchschaum sofort servieren, denn der fällt sehr schnell zusammen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feuriger Paprikaschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feuriger Paprikaschaum“