Tomahawk an Speckbohnen & Pommes macaire

3 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Angus Tomahawk 800 g
Fingermöhrchen 10 Stk.
Bohnen 300 g
Speckstreifen 10 Stk.
Kartoffeln 200 g
Petersilie 1 Bund
Rotwein 1 Schuss
Balsamico 1 Schuss
Schalotten 5 Stk.
Salz und Pfeffer etwas
Cherrytomaten 250 g
Zucker 75 g

Zubereitung

1.Angus Tomahawk scharf von allen Seiten anbraten und für 2,5 Stunden bei 120 Grad in den Ofen stellen.

2.Aus den Kartoffeln ein Püree herstellen mit Petersilie und Gewürzen verfeinern, etwas Stärke hinzugeben und aus dem Teig Nockerln formen. Diese für 10 min in siedendes Wasser geben und danach in Butter anbraten.

3.Schalotten in Zucker anschwitzen mit Balsamico und Rotwein ablöschen und stark ein reduzieren.

4.Möhren in Butter und Zucker schwenken.

5.Bohnen leicht kochen, abschrecken. Den Speck drumwickeln und von allen Seiten anbraten.

6.Cherrytomaten halbieren. Die Anschnittfläche in Zucker legen und in die Pfanne, mit der gezuckerten Seite nach unten kurz erhitzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomahawk an Speckbohnen & Pommes macaire“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomahawk an Speckbohnen & Pommes macaire“