Rumkugeln

Rezept: Rumkugeln
ein kleiner Break in der Frühlingsdiät :-)
15
ein kleiner Break in der Frühlingsdiät :-)
02:50
11
7428
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Kuvertüre
50 Gramm
Kokosfett
50 Gramm
Butter
7 cl
Rum
30 Gramm
Sahne
100 Gramm
Schokostreusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1812 (433)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
44,8 g
Fett
22,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rumkugeln

Fruchtige Kinderpralinen
Kinderpralinen

ZUBEREITUNG
Rumkugeln

1
Normale Kuvertüre ( nicht die bittere ! ) gemeinsam mit Kokosfett und Butter im Wasserbad schmelzen. Dabei immer wieder mal umrühren.
2
Vom Wasserbad nehmen und die Mischung langsam abkühlen lassen. Wenn die Masse nur noch lauwarm ist, die Sahne und den Rum einrühren. Erkalten lassen, bis die Masse fest wird. Dabei immer wieder rühren.
3
Wenn die Masse fest, aber noch formbar ist, mit einem Teelöffel eine Portion abstechen und zu einer kleinen Kugel formen. In den Schokostreuseln wenden.
4
In einem Geschenktütchen ein nettes Mitbringsel oder einfach selber schlemmen.

KOMMENTARE
Rumkugeln

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die hast Du sehr lecker Zubereitet, eine tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
   ---lilafrosch----
Mhmm wie leckkkker. LG
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Das Rezept nehme ich mir auch mit mache auch eine Diät Pause und für dich lass ich gerne 5*****chen da VLG Bärbel
Benutzerbild von Test00
   Test00
Diät hin oder her. Von so einem köstlichen leckerli darf man ruhig mal naschen. LG. Dieter
Benutzerbild von dj_herd
   dj_herd
... so wird das aber nichts mit der Bikinifigur ... hihihi ... ***** ...

Um das Rezept "Rumkugeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung