Roggen-Sauerteigbrot

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Salz 2 Teelöffel
Roggenmehl Type 1150 500 Gramm
Hefe frisch 10 Gramm
Sauerteigansatz 450 Gramm
Malzbier 200 Milliliter
Mehl zum Bestäuben und für die Arbeitsfläche etwas
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
10,8 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Erst Salz,dann Roggenmehl in eine Schüssel geben.Hefe hineinbröckeln.Die Hefe mit den Händen und etwas Mehl zu Streuseln vertreiben. Sauerteigansatz und Malzbier zugeben.Mit Knethaken des Rührgeräts zu einem feuchten,klebrigen Teig verkneten.Mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort ca.1 Stunde gehen

2.lassen.Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten.Zu einem länglichen Laib formen.Auf das Backblech setzen.Mit einem Messer mehrmals quer einschneiden.Nochmals 1 Stunde gehen lassen.Ofen auf 225° vorheizen.Brot in den Ofen schieben.Ofenwände mit Wasser einsprühen.

3.Das Brot ca.15 Minuten backen. Ofentemperatur auf 175° reduzieren und weitere 40-45 backen.Mithilfe des Klopftests erkennt man das Brot fertig ist.Einfach auf den Boden klopfen,klingt es hohl,kann das Brot herausgenommen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Roggen-Sauerteigbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roggen-Sauerteigbrot“