Vegan : Lebervurst mit Porree

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kidney-Bohnen frisch 0,5 Tüte
Wasser zum einweichen etwas
Porree frisch 1 Stange
Sonnenblumenöl zum-anschmoren 1 Schuss
Räuchertofu 200 gr.
meiner Gemüsebrühe* 2 EßL
Majoran getrocknet 2 EßL
SonnenblumenÖl 300 ml
frischen gemahlenen Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die halbe Tüte Kidneybohnen habe ich am Vortag in Wasser gegeben und über Nacht weichen lassen.

2.Den Porree putzen, waschen und dann schneiden, in einer Pfanne, mit einem Schuss Öl anschwenken, dann kommen dazu die vorgeweichten Bohnen und die einige Zeit anschmoren. Das Ganze einfach etwas abkühlen lassen und dann in den Mixer geben.

3.Dazu kommen Gemüsebrühe, Majoran,Pfeffer und der kleingewürfelte Tofu, oben drüber noch das Öl gießen und dann alles zu einem Brei mixen - der Blender von KitshenAid ist leider etwas schwach, ich werde es beim nächsten Mal in meiner "Küchenfee" machen, die hat mehr Watt -

4.Den fertigen Teig oder auch Brei :-) Lebervurst :-) in kleine Behälter geben, einen in den Kühlschrank zum Verzehr und die anderen in´s Gefrierfach.....man ist die lecker und von einer Original-Leberwurst nicht zu unterscheiden, wer es nicht weiß wir es nicht merken - einfach mal probieren :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Lebervurst mit Porree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Lebervurst mit Porree“